Ausstellung
ULLA KLAEGER (BILDER)

MARIANNE LUTZ
(EISENARTIGES, www.eisenartiges.ch)

5. bis 20. März  2005


Vernissage:
Samstag, den 5. März 2005, 17 bis 19 Uhr
Öffnungszeiten
Freitag: 16 bis 20 Uhr
Samstag: 14 bis 17 Uhr
Sonntag: 10 bis 17 Uhr

Türkische Bar mit Tursun:
Samstag, den 12. März und Sonntag. den  13. März 2005, ab 20 Uhr (Ausstellung geöffnet)
ULLA KLAEGER
Ulla Klaegers Bilder sind Gebilde, die den Raum erobern. Zufällig oder naturnah sind die reliefartigen Formen, die durch drapieren von Textilien und mineralischen Stoffen auf Leinwand entstehen. Bewusst wird Farbe eingesetzt: Rot für Aktivität, Liebe und Leidenschaft oder für Feuer und Wärme. Blau als Assoziation zu Ruhe und Harmonie oder zu Schönheit und Romantik. Erdige Farben als Verbindung zu Natur, als Erinnerung an Vergänglichkeit. Die Werke von Ulla Klaeger sind Schöpfungen, die chaotische Ordnung beinhalten und so zu philosophischen Botschaften des Menschen werden.


MARIANNE LUTZ
Marianne Lutz liebt Gegensätzliches und Widersprüchliches. In diesem Spannungsfeld und in den Zwischenräumen entsteht Eisenartiges, das wohl gewichtig ist, doch für die Betrachtenden beflügelt und beschwingt wirkt. Perfektionismus und Professionalität führen, dank dynamischem Denken, Fühlen und Arbeiten, zur anspruchsvollen Abstraktion, zur diffusen Zweideutigkeit oder zum vielsagenden Fragmentarischen. So wird Eisenartiges zum Einzigartigen.

VERLAG ALTE SCHMIEDE, CH-3043 ÜTTLIGEN
Die Räumlichkeiten der Alten Schmiede (Werkstatt, Veranda) sind mietbar für Sitzungen und festliche Anlässe (Tel: 031/829 36 71)